Unser Espresso


Espresso Hoch 3 (Indien, Indonesien)

Für all diejenigen, die an säurearmen Espresso interessiert sind, haben wir uns etwas besonderes überlegt. Doch zuerst einmal, was hat es mit dem Namen auf sich?

 

Abgesehen von sehr seltenen Sorten wie etwa dem Racemosa, der in unserem Aramosa enthalten ist, haben drei Arten zu unserer heutigen Kaffeevielfalt geführt: Arabica, Robusta und Liberica. Letzteres ist heutzutage kaum bekannt, war aber ein sehr wichtiger Schritt in der Bekämpfung von Kaffeerost in Indien. Unser Espresso hoch 3 zelebriert genau diese Vielfalt mit einer Kreuzung aus Arabica und Liberica, kombiniert mit einem leckeren Robusta! Die Crema ist extrem dick und hält sich über Minuten stabil.

  

Gleichzeitig ist dieser Kaffee mit einer Röstzeit von über 20 Minuten unser neuer Rekordhalter und damit extrem säurearm. Der Koffeingehalt ist allerdings erhöht, je nach Perspektive ein Vorteil oder ein Nachteil... :-)

 

Herkunft: 

  • Fincas: Bettadakhan, Indien 1280m-1470m und Flores Rende Nao, Indonesien
  • Handgepflückt, nasstrocken verarbeitet (pulped natural)

 

Geschmack:

  • Kräftiges
  • Schokoladig
  • Säurearm
  • Im Abgang leicht rauchig
  • Leichte Anklänge von Traube

  

Unsere Empfehlung:

Espresso! 

 

7,50 €

30,00 € / kg
  • 0,25 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Doppelhonig (Honduras, Indonesien)

 

Kann es zu viel Schokolade in einem Kaffee geben? Selbstverständlich nicht! 

 

Die Honey-Verarbeitung, die wir persönlich ja sehr schätzen, sorgt für einen kräftigen Kaffee mit Aromen von Schokolade. Der Arabica im Doppelhonig wird von Selvin Nahun Melara auf seiner Finca (siehe hier) zusammen mit Mangos und Avocados angebaut. Diese spenden gleichzeitig wichtigen Schatten für die Kaffeepflanzen und bessern Selvins Einkommen auf. Mit einer Höhe von 1600m liegt Selvins Farm bereits im Hochland, weshalb der Kaffee zwar länger reifen muss, dafür aber auch komplexe Aromen entfaltet. 

Nach längerer Suche konnten wir einen Robusta von einer Dorfkooperative aus Indonesien ausfindig machen, der hervorragend zu unserem Honey aus Honduras passt. 

 

Herkunft: 

  • Fincas: El Tontolar, Honduras, 1600m und Flores Rende Nao, Indonesien
  • Handgepflückt, Honey-Verarbeitung

 

Geschmack:

  • Kräftiges
  • Schokoladig
  • Leichte Anklänge von Traube

  

Unsere Empfehlung:

Als reichhaltiger Cappuccino oder starker Espresso, vielleicht mit einem Schuss Milch, kann dieser Kaffee am besten glänzen.

 

7,40 €

29,60 € / kg
  • 0,25 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Italienische Röstung - Klassische/Natural Edition (Honduras/Indonesien)

Guter Espresso italienischer Art basiert auf zwei Grundcharakteristiken: vollem, reichen Geschmack und so wenig Säure wie möglich. Der Begriff "Italienische Röstung" beschreibt eigentlich zwei verschiedene Varianten, die eher nussige norditalienische und die herbe süditalienische. In unserem norditalienischen Blend haben wir darauf basierend nussigen Arabica-Kaffee aus Brasilien mit einer sehr schmackhaften Robusta-Varietät aus Indien kombiniert. Lassen Sie sich überzeugen! 

 

Anbau:

  • Arabica Varietät: Icatu, Obata, Parainema
  • Finca: La Cumbre, 1.225m
  • Robusta Varietät: Old Paradenia
  • Finca: Balehonnur
  • Handgepflückt, trocken verarbeitet (Arabica), nass verarbeitet (Old Paradenia)
  • Erntezeitraum: Juni, Juli, August

 

Geschmack:

  • Säurearm
  • Leichte Röstaromen
  • Angenehme Komplexität
  • Starker Körper 
  • Geschmack nach Nuss und Kakao

   

Unsere Empfehlung:

Wer einen Cappuccino norditalienischer Art möchte, macht bei diesem Kaffee alles richtig. 

 

7,50 €

29,60 € / kg
  • 0,25 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Kedovo Githiru AB (Kenia)

Aufgrund des überragenden Geschmacks unserer ersten Lieferung des Kedovo Projekts haben wir beschlossen, weitere Sorten aus dieser Region ins Angebot aufzunehmen. In dieser Röstung kommt der angenehme Körper und der nussig-schokoladige Geschmack voll zur Geltung, während die Säure auf ein Minimum reduziert ist. 

  

Herkunft: 

  • Githiru, Kiganjo, Nyeri County, Kenia
  • Anbauhöhe:  1.750 - 1.950m ü.M.
  • Aufbereitung: nass
  • Arabica-Varietät: SL28, SL34

 

Geschmack:

  • Vollmundiges Aroma
  • Schokoladig-nussig
  • Säurearm
  • Noten von Vanille und Traube
  • Starker Körper

  

Unsere Empfehlung:

Dieser Kaffee öffnet sich regelrecht mit Milch und ist deshalb hervorragend als Cappuccino oder Milchkaffee zu empfehlen. Beim Siebträger ist eine lange Extraktionszeit (~40 sec) auf jeden Fall einen Versuch wert.

 

6,80 €

26,60 € / kg
  • 0,25 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Orang Utan Projektkaffee (Sumatra)

Das Projekt Orang Utan Coffee hat sich zum Ziel gesetzt, mit dem Verkauf von fairem Kaffee den Regenwaldschutz und das Überleben der Orang-Utans sowie der Kleinbauern langfristig zu sichern und zu unterstützen. Die Regenwälder Sumatras verschwinden in einer rapiden Geschwindigkeit und mit ihnen ein einzigartiges Ökosystem. Mit diesem Projekt soll Kaffeebauern die Möglichkeit gegeben werden, von ihren Farmen wieder leben zu können und nicht auf den Regenwald als Ressource auszuweichen. Zusätzlich zum für den Direct Trade üblichen hohen Preis für Rohkaffee werden an die Kaffeebauern weitere 0,50€/kg für die Einhaltung von Naturschutz-Standards und 0,50€/kg an das  Sumatra-Orang-Utan-Schutzprogramm (SOCP) der Schweizer Stiftung PanEco ausgeschüttet. Dieser Kaffee ist für uns etwas ganz Besonderes, denn wir hätten ihn so oder so ins Programm aufgenommen - dass er hervorragend schmeckt, ist für uns tatsächlich "nur" ein Bonus!

Anbau:

  • Varietät:  Tim-Tim, etwas Ateng
  • Finca: Gayo Hochland, 900m - 2000m
  • Handgepflückt, halb-gewaschen

 

Geschmack:

  • Sehr rund
  • Leicht Schokoladig
  • Nussig

 

Unsere Empfehlung:

Dieser Kaffee harmoniert sehr gut mit Milch, als Cappuccino oder Milchkaffee fühlt er sich am meisten wohl.

 

7,30 €

29,20 € / kg
  • 0,25 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Anaerob Fermentiert (Honduras)

 Die Verarbeitung und Veredelung von Kaffee ist mittlerweile ein umfangreiches und komplexes Thema. Eine neue und recht experimentelle Verarbeitungstechnik ist die anaerobe Fermentation, wo die Kaffeebohnen in einem Wassertank weiter verarbeitet werden. Interessant dabei ist, dass diese anaerobe Aufbereitung nach der ursprünglichen Verarbeitung - im Regelfall gewaschen oder sonnengetrocknet - stattfindet. Der Wassertank, oder manchmal auch ein Wassersack, wird anschließend mit CO2 angereichert, um zu verhindern, dass die Fermentation zu schnell abläuft und damit wichtige Komponenten im Kaffee selbst angreift. Durch eine gute Balance von Zeit und zugesetztem CO2 werden die bestehenden Aromen verstärkt oder es können sogar neue entstehen. In dieser Version konnte der Charakter des honduranischen Kaffees durch die anaerobe Fermentation nur weiter verstärkt werden: aromatisch, buttrig und herb schokoladig.

 

Neugierig auf weitere Informationen? Klick mich!

  

Herkunft: 

  • Diverse Farmen aus der Cafesmo Kooperative
  • Anbauhöhe:  1350m – 1700m ü.M.
  • Aufbereitung: gewaschen, anschließend anaerob fermentiert
  • Arabica-Varietäten: Pacas, Obata, Catuai

 

Geschmack:

  • Komplexer Geschmack
  • Mit Milch intensiv schokoladig
  • Aromen von Butter und Honig

 

Unsere Empfehlung:

Dieser Kaffee verträgt sich wegen seiner Schokoladigkeit sehr gut mit Milch. Als Espresso muss er, vor allem wegen der doppelten Verarbeitung, möglicherweise erst geduldig eingestellt werden in Sachen Mahlgrad und Extraktionszeit, aber lohnt sich sehr. 

 

7,70 €

30,80 € / kg
  • 0,25 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Beanspire Black Honey (Thailand)

Beanspire ist eine Agrargenossenschaft, die es sich zum Ziel gesetzt hat, Kaffeebauern in Thailand zu unterstützen und weltweit zu vermarkten. Wir haben sie durch einen sehr großen Zufall gefunden - ein Hilfeschrei auf Facebook aufgrund der einbrechenden Verkäufe durch die beginnende Coronakrise. Alles, was wir über die Genossenschaft finden konnten, klang ermutigend, also stellten wir eine Anfrage. Es hat sich enorm gelohnt!

 

In der Black Honey Verarbeitung wird der Kaffee zuerst gewaschen, die Mucilage bereits in Teilen entfernt, allerdings bleibt der Kaffee anschließend mitsamt einer kleinen Menge an Fruchtfleisch für mehrere Wochen in der Sonne. Durch diesen Vorgang wird die Kaffeebohne bereits chemisch aktiviert, weshalb sich einige interne Inhaltsstoffe verändern und der Geschmack dadurch ebenfalls.

  

Herkunft: 

  • Doi Pangkhong, Chiang Rai
  • Anbauhöhe:  1250m – 1500m ü.M.
  • Aufbereitung: Black Honey
  • Arabica-Varietät: Red und Yellow Catimor, Caturra, Bourbon und Typica

 

Geschmack:

  • Voller Körper
  • Im Abgang wie Zartbitterschokolade

 

Unsere Empfehlung:

Dieser Kaffee ist für das Espressodasein geboren - ob mit Milch oder ohne, er ist säurearm und stark. Eine unserer Hauptempfehlungen für Espressotrinker!  

 

8,30 €

33,20 € / kg
  • 0,25 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Beanspire White Honey (Thailand)

Beanspire ist eine Agrargenossenschaft, die es sich zum Ziel gesetzt hat, Kaffeebauern in Thailand zu unterstützen und weltweit zu vermarkten. Wir haben sie durch einen sehr großen Zufall gefunden - ein Hilfeschrei auf Facebook aufgrund der einbrechenden Verkäufe durch die beginnende Coronakrise. Alles, was wir über die Genossenschaft finden konnten, klang ermutigend, also stellten wir eine Anfrage. Es hat sich enorm gelohnt!

 

In der Black Honey Verarbeitung wird der Kaffee zuerst gewaschen, die Mucilage bereits in Teilen entfernt, allerdings bleibt der Kaffee anschließend mitsamt einer kleinen Menge an Fruchtfleisch für mehrere Wochen in der Sonne. Durch diesen Vorgang wird die Kaffeebohne bereits chemisch aktiviert, weshalb sich einige interne Inhaltsstoffe verändern und der Geschmack dadurch ebenfalls. Beim White Honey Prozess wird die Mucilage weitgehend entfernt und dies schlägt sich in einem nicht so stark betonten Körper wieder.

  

Herkunft: 

  • Doi Pangkhong, Chiang Rai
  • Anbauhöhe:  1250m – 1500m ü.M.
  • Aufbereitung: Black Honey
  • Arabica-Varietät: Red und Yellow Catimor, Caturra, Bourbon und Typica

 

Geschmack:

  • Voller Körper
  • Im Vergleich sanfter als der Black Honey
  • Säurearm

 

Unsere Empfehlung:

Dieser Kaffee ist für das Espressodasein geboren - ob mit Milch oder ohne, er ist säurearm und stark. Eine unserer Hauptempfehlungen für Espressotrinker!  

 

7,90 €

31,60 € / kg
  • 0,25 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Catuai vermelho Fermentiert (Brasilien)

Fermentation ist ein sehr breiter Begriff für vielfältige Anwendungen. Bei Kaffee führt eine Fermentation nach der Ernte dazu, dass neue Aromen entstehen und Säuren gleichzeitig abgebaut werden.  Ein derartig fermentierter Kaffee ist zwar nicht so komplex aromatisch wie beispielsweise ein trocken aufbereiteter Kaffee (ein sogenannter Natural), ist dafür aber bekömmlich und hat einen vollen Geschmack im Gaumen. Für den anspruchsvollen Espressofan ist fermentiert auch aufgrund der Säurearmut eine hervorragende Wahl.

 

Anbau:

  • Arabica Varietät: Catuai vermelho, fermentacao lenta
  • Finca: Sitio Sao José, 1100m
  • Handgepflückt, nass verarbeitet
  • Erntezeitraum: Juni, Juli, August

  

Geschmack:

  • Säurefrei
  • Mittlere Röstaromen
  • Aromen von dunkler Schokolade

 

Unsere Empfehlung:

Eine klassische Espressobohne, die angenehm säurefrei ist. Auch mit Milch verträgt sie sich gut.

 

7,80 €

30,60 € / kg
  • 0,25 kg
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Oeiras Natural (Brasilien)

Natürliche Verarbeitung, auch natural processing genannt, ist wie der Name schon sagt die älteste Technik der Verarbeitung. Hier werden die geernteten Kaffeekirschen nur leicht gequetscht, um das Fruchtfleisch zumindest etwas abzutrennen, und dann über mehrere Tage in der Sonne getrocknet. Dadurch bekommen die Bohnen ein komplexes, leicht fruchtiges Aroma, was zusammen mit der Espressoröstung zu Aromen von Kakao führt. Der Name der Kaffeevarietät, Oeiras, ist übrigens ein Hinweis darauf, wie stark Brasilien seine eigenen Sorten kultiviert und kann am ehesten mit der ebenfalls brasilianischen Catuai-Varietät (übersetzbar mit "sehr lecker") verglichen werden, bei besserer Resistenz gegen Schädlinge. 

  

Anbau:

  • Arabica Varietät: Oeiras
  • Finca: Sitio Sao José, 1100m
  • Handgepflückt, trocken verarbeitet
  • Erntezeitraum: Juni, Juli, August

 

 Geschmack:

  • Nussig
  • Mittlere Röstaromen
  • Aromen von Kakao und Früchten

 

Unsere Empfehlung:

Am besten als Cappuccino zu trinken, wo der Kaffee angenehm nach Nuss und Schokolade schmeckt. Für Experimentierfreudige auch als purer Filterkaffee oder Eiskaffee zu verwenden, wodurch die fruchtige Natur der Verarbeitung zum Vorschein kommt.

 

7,80 €

30,60 € / kg
  • 0,25 kg
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Robusta Honey (Indonesien)

Für jeden, der es gerne noch stärker hätte! Canephora, nur meist Robusta genannt aufgrund seiner häufigsten Form, ist eine koffeinhaltigere Form des Kaffees, die aber aufgrund ihres erdigen Aromas meistens nur in Mischungen aufzufinden ist. Ein tendenziell schlechterer Geschmack von Robusta ist mit dieser Mischung zum Glück nicht der Fall: die Verarbeitung mit dem Honey-Prozess sorgt für viel Schokolade und kann geschmacklich mit vielen Arabicas mithalten, vor allem als klassischer säurefreier Espresso mit der gewissen Wucht.

 

Anbau:

  • Robusta Varietät: Canephora
  • Finca: Flores Rende Nao, Indonesien

 

Geschmack:

  • Säurefrei
  • Mittlere Röstaromen
  • Intensiver Körper

  

Unsere Empfehlung:

Eigentlich gibt es nicht mehr als ein Wort zu sagen - Espresso. Auch als sehr starker Filterkaffee ist er empfehlenswert, wenn man die Extradosis Koffein benötigt.

 

6,00 €

24,00 € / kg
  • 0,25 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

S795 (Indien)

Die Geschichte des Kaffees mit dem ungewöhnlichem Namen S795 begann mit einem Problem.  Kaffeerost ist ein Pilz der Arabica-Pflanzen befällt und vielen Planzen fehlen natürliche Resistenzen dagegen. Durch die erhöhte Dichte der Bäume in einer Kaffeefarm konnte dieser sich schnell ausbreiten und die Existenzgrundlage vieler Bauern zerstören. Als der Pilz nach Indien entkam und dort begann, den Kaffeebauern schwer zuzusetzen, musste eine Lösung gefunden werden und diese stellte S795 dar. Eine Kreuzung aus Arabica und der seltenen Kaffeeart Liberica sorgte für eine pilzresistente Pflanze bei gleichzeitig gutem Geschmack. Lange Zeit hegte dieser Kaffee in Sachen Geschmack keinen guten Ruf, was aber der schlechten Erfahrung in Sachen Weiterverarbeitung geschuldet war - bis einige aufstrebenden Kaffeebauern an der Qualität so lange arbeiteten, bis alle Kritiker verstummten und im Gegenteil den einzigartig starken Geschmack mit beerigen Aromen zu schätzen begannen. 

  

Anbau:

  • Varietät: S795
  • Herkunft: Indien
  • Finca: Bettadakhan, 1280m-1470m
  • Handgepflückt, nasstrocken verarbeitet (pulped natural)

 

Geschmack:

  • Säurearm
  • Starker Körper 
  • Aromen von Beeren

  

Unsere Empfehlung:

Es gibt nur wenig was dieser Kaffee nicht kann. Als purer Espresso oder Cappuccino ist er sehr gut einsetzbar, oder sogar als Filterkaffee.

 

7,50 €

30,40 € / kg
  • 0,25 kg
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Die Weihnachtsbox "Weltreise"

Ein weiteres Jahr geht vorbei, in welchem Reisen pandemiebedingt kaum möglich waren und die weite Welt so fern wirkt. Jetzt, da Weihnachten naht und man es sich mit Freunden oder Familie gemütlich macht, wäre es nicht schön, zumindest in Gedanken wieder zu verreisen?

 

Dachten wir uns auch! 

 

Das Ergebnis ist unsere Weltreisebox: In Zusammenarbeit mit der regionalen Abensberger FAIRsuchung haben wir ein Paket zusammengestellt, in welchem kein Wunsch offen bleibt mit fair gehandelter Schokolade, drei Kaffeesorten und Kaffeekirschentee. Das getrocknete Fruchtfleisch der Kaffeekirsche, verarbeitet von unseren Partnern in Peru, lässt sich hervorragend zu einem fruchtigen Tee brühen.  

 

Als Kaffeesorten gibt es zwei Editionen zur Auswahl: 

  • Die Kaffeebox mit einem fruchtig-schokoladigem Thageini AA aus Kenia, einem kräftig-aromatischem Beanspire Natural aus Thailand und dem meisterhaften Klassiker Grand Cru aus Peru
  • Die Espressobox mit einem schokoladigen Githiru AB aus Kenia, einem kräftigem Black Honey aus Thailand und unserer Espressoreferenz aus Honduras

 

Dazu gibt es:

  • Eine Tafel (100g) FAIRsuchung Fair Trade Kaffee, regional aus Abensberg
  • 100g getrocknete Kaffeekirschen 

36,00 €

  • leider ausverkauft

Italienische Röstung - Fermentierte Edition (Brasilien/Indien)

Guter Espresso italienischer Art basiert auf zwei Grundcharakteristiken: vollem, reichen Geschmack und so wenig Säure wie möglich. Diese Charakteristiken können durch die Technik der langsamen Fermentierung noch mehr verstärkt werden, da durch anaerobe Prozesse neue Aromen entstehen und Säuren gleichzeitig abgebaut werden.  Der Begriff "Italienische Röstung" beschreibt eigentlich zwei verschiedene Varianten, die eher nussige norditalienische und die herbe süditalienische. Generell ist es unser Ziel, die Bohnen direkt vor dem sogenannten zweiten Knacken abzufangen, was der süditalienischen Röstung ihre Wucht verleiht, doch die Kombination aus fermentiertem Kaffee und Robusta ist dennoch in der Lage, diesen Effekt wiederzugeben.

 

Anbau:

  • Arabica Varietät: Catuai vermelho, fermentacao lenta
  • Finca: Sitio Sao José, 1100m, Brasilien
  • Robusta Varietät: CxR
  • Finca: Balehonnur, Indien
  • Handgepflückt, nass verarbeitet
  • Erntezeitraum: Juni, Juli, August

 

Geschmack:

  • Säurefrei
  • Mittlere Röstaromen
  • Intensiver Körper 
  • Aromen von dunkler Schokolade

   

Unsere Empfehlung:

Dieser Blend ist der beste Startpunkt für Espresso, den wir derzeit im Sortiment haben, mit Milch ist er allerdings auch zu empfehlen.

 

7,50 €

29,60 € / kg
  • 0,25 kg
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1